Logo
News - Alle
05.07.2018
Capped Bonus-Zertifikat auf Merck: Neue Mittelfrist-Ziele gesetzt - Zertifikatenews
ZertifikateJournal

www.zertifikatecheck.de

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Merck (ISIN DE0006599905/ WKN 659990) hat sich neue Mittelfrist-Ziele für seinen zuletzt schwächelnden Spezialchemiebereich gesetzt, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in ihrer aktuellen Ausgabe.

Demnach solle die Sparte Performance Materials nach 2019 wieder Gewinnwachstum verzeichnen. Ziel sei ab dann ein Umsatzwachstum von zwei bis drei Prozent jährlich. Ab 2020 solle dann auch das Ergebnis in diesem Bereich wieder zulegen. Langfristig werde eine operative Umsatzrendite von rund 30 Prozent angestrebt. Die Sparte wäre damit im Branchenvergleich überdurchschnittlich profitabel, so Merck.

Mit einem Bonus Cap (ISIN DE000CA1A6X8/ WKN CA1A6X) könnten Anleger gepuffert in die Pharma-Aktie einsteigen. Das Papier werfe eine Maximalrendite von 12,9 Prozent ab, wenn der DAX-Wert bis Dezember 2019 über 69 Euro bleibe - so tief habe er seit mehr als drei Jahren nicht mehr gestanden. (Ausgabe 26/2018) (05.07.2018/zc/n/a)


© 1998 - 2018, zertifikatecheck.de