Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


Anleihefonds

Bei Anleihefonds investiert das Fondsmanagement ausschließlich oder überwiegend in verzinsliche Anleihen inländischer und ausländischer Emittenten. Einige Anleihefonds sind auf bestimmte Währungen, andere auf hochverzinsliche und entsprechend spekulative Investments spezialisiert. Daher können Anleihefonds auch risikoreich und in ihren Erträgen schwankend sein. Das über Anleihefonds verfügende Management (auch Kapitalanlagegesellschaft genannt) kann z.B. in sog. Corporate Bonds oder High Yield Bonds investieren. Erstgenannte sind Unternehmensanleihen, die von einigen Unternehmen als Alternative zum klassischen Bankkredit oder zur Aktie emittiert werden. Die vom Unternehmen zu zahlende Verzinsung richtet sich vor allem nach seiner Bonität. High Yield Bonds dagegen sind von Unternehmen und Staaten emittierte Anleihen, deren Bonität (Rating)von Ratingagenturen unterhalb von Investmentqualität eingeordnet werden. Aufgrund der schlechten Bonitätseinstufung (auch Junk BondsyA/> oder Schrottanleihen genannt) und des entsprechend hohen Ausfallrisikos bieten High Yield Bonds dem Investor eine hohe Rendite, sofern Zinsleistungen und Tilgung pünktlich von dem Emittenten erbracht werden.

zurück

 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG