Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Deutscher Derivate Verband-Umfrage: Auf Jagd nach der Rendite - Zertifikatenews


23.11.2017
BÖRSE am Sonntag

Bad Nauheim (www.zertifikatecheck.de) - Laut einer aktuellen Umfrage des Deutschen Derivate Verbandes sind für 62 Prozent der Privatanleger in Deutschland die Renditeerwartungen das ausschlaggebende Kriterium für den Kauf von Zertifikaten, so die Experten der "BÖRSE am Sonntag".

Etwa 20 Prozent würden Zertifikate als geeignete Instrumente zur Absicherung des Depots sehen. Eine gute Handelbarkeit von Zertifikaten hätten zehn Prozent der Privatanleger als Kriterium angegeben. Dem Argument einer großen Auswahl an Basiswerten und Anlageklassen hätten in der Umfrage acht Prozent der Umfrageteilnehmer angehangen.

"Die Anleger suchen Wege aus der Nullzinsphase. Fakt ist, dass Zins- oder Geldmarktprodukte nach wie vor kaum Erträge abwerfen. Strukturierte Wertpapiere können dagegen durchaus eine Anlagealternative zur Renditegenerierung sein. Darüber hinaus sind Investoren gut beraten, ihre Depots vor dem Hintergrund möglicher schwankungsreichere Kapitalmärkte auch entsprechend abzusichern. Auch dazu können Zertifikate einen wertvollen Beitrag leisten", so Lars Brandau, Geschäftsführer des Deutschen DerivateVerbandes (DDV). (Anlagetrends 2018/1) (23.11.2017/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG