Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discounter auf UnitedHealth: Mehr Gewinn gemacht als zuletzt gedacht - Zertifikatenews


19.01.2023
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Der US-Krankenversicherer UnitedHealth (ISIN US91324P1021/ WKN 869561) hat im Jahr 2022 noch mehr Gewinn gemacht als zuletzt gedacht, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Der Überschuss sei um rund 16 Prozent auf 20,1 Mrd. Dollar geklettert, wie der Konzern mitgeteilt habe. Dies habe einem Gewinn von 21,18 Dollar je Aktie entsprochen. Das Management habe seine Prognose im Jahresverlauf mehrmals angehoben und zuletzt 20,85 bis 21,05 Dollar angepeilt. An der Börse sei es dennoch abwärts gegangen. Vor allem der "nur" bestätigte Ausblick habe für lange Gesichter gesorgt.

UnitedHealth peile für 2023 unverändert einen Gewinn von 24,40 bis 24,90 Dollar an. Das entspreche einem Wachstum von elf Prozent. Der Wert liege damit klar unter dem langfristigen Ziel des Unternehmens von 13 bis 16 Prozent. Gut möglich also, dass der übergeordnete Seitwärtstrend noch eine Weile anhalte - ein Fall für einen Discounter (ISIN DE000DW30ZK6/ WKN DW30ZK). (Ausgabe 02/2023) (19.01.2023/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
27.10.2021, Der Aktionär
Unlimited Turbo-Optionsschein auf UnitedHealth: Short‑Chance! Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2023 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG