Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Neues Dividendenaktien Bond 90% XI-Zertifikat bis 22.03.2021 in Zeichnung - Zertifikatenews


22.02.2021
Raiffeisen Centrobank

Wien (www.zertifikatecheck.de) - Bis zum 22. März 2021 liegt das neue Dividendenaktien Bond 90% XI-Zertifikat (ISIN AT0000A2NXY1/ WKN RC019M) der Raiffeisen Centrobank auf den STOXX Global Select Dividend 100 EUR Price Index (ISIN US26063V1180/ WKN A0SNHJ) zur Zeichnung auf, so die Analysten der Raiffeisen Centrobank.

Das Zertifikat Dividendenaktien Bond 90% XI basiere auf dem globalen Dividendenaktien-Index STOXX® Global Select Dividend 100 Price EUR, welcher 100 dividendenstarke Aktien enthalte. Sicherheitsorientierte Anleger, die in den nächsten acht Jahren von einer stabilen Entwicklung des STOXX® Global Select Dividend 100 Price EUR Index ausgehen würden, gleichzeitig aber einen Großteil ihres investierten Kapitals abgesichert wissen wollten, könnten sich mit dem vorliegenden Zertifikat für dieses Marktszenario positionieren.

Auszahlungsprofil:

Am Ersten Bewertungstag werde der Startwert des STOXX® Global Select Dividend 100 Price EUR Index (Schlusskurs am 23.03.2021) festgehalten. Am Letzten Bewertungstag (21.03.2029) werde der Schlusskurs des Index mit dem Startwert verglichen - es trete eines der folgenden Szenarien ein:

SZENARIO 1: Index AUF/ ÜBER 90% des Startwerts

A) Index ≥ 108% des Startwerts -> Auszahlung zu 124%

Liege der Schlusskurs des Index am Letzten Bewertungstag auf/über 108% des Startwerts, erfolge die Auszahlung am Rückzahlungstermin zu 124% des Nominalbetrags. Dies entspreche dem Höchstbetrag von EUR 1.240 pro Nominalbetrag.


B) Index ≥ 100% und < 108% des Startwerts -> Auszahlung zu 108%

Liege der Schlusskurs des Index am Letzten Bewertungstag unter 108% aber auf/über 100% des Startwerts, erfolge die Auszahlung am Rückzahlungstermin zu 108% des Nominalbetrags. Dies entspreche EUR 1.080 pro Nominalbetrag.

B) Index ≥ 90% und < 100% des Startwerts -> Auszahlung zu 100%

Liege der Schlusskurs des Index am Letzten Bewertungstag unter 100% aber auf/über 90% des Startwerts, erfolge die Auszahlung am Rückzahlungstermin zu 100% des Nominalbetrags. Dies entspreche EUR 1.000 pro Nominalbetrag.

SZENARIO 2: Index UNTER 90% des Startwerts

Liege der Schlusskurs des Index am Letzten Bewertungstag unter 90% des Startwerts, greife der Kapitalschutz und das Zertifikat werde am Rückzahlungstermin zu 90% des Nominalbetrags zurückgezahlt (entspreche EUR 900 pro Nominalbetrag).

Das Investment sei am Laufzeitende durch die Raiffeisen Centrobank AG zu 90% kapitalgeschützt, d.h. während der Laufzeit könne zwar der Kurs des Zertifikats unter 90% fallen, jedoch würden Anleger am Ende der Laufzeit zumindest 90% des investierten Nominalbetrags zurückerhalten.

Der erste Bewertungstag sei am 23.03.2021. Fällig werde das Papier dann am 26.03.2029. Der Emissionspreis betrage 100%. (News vom 15.02.2021) (22.02.2021/zc/n/a)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
 

Copyright 1998 - 2021 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG