Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


hier klicken zur Chartansicht    
Aktuelle Kursinformationen ()
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
-   -   0 0 % /
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
-   -  
 
 
 

ProSiebenSat.1 veräußert Osteuropa-Portfolio


23.12.2013
aktiencheck.de

Unterföhring (www.aktiencheck.de) - Die ProSiebenSat.1 Group (ISIN DE0007771172 / WKN 777117) hat ihre osteuropäischen TV- und Radiosender verkauft, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

In Rumänien veräußerte ProSiebenSat.1 den Fernsehkanal Kiss TV sowie die Radiostationen Kiss FM, Magic FM, One FM und Rock FM an die griechische Antenna Group, Südosteuropas führende Mediengruppe. Den TV-Sender Prima TV hat der rumänische Unternehmer Cristian Burci erworben. Die ungarischen Fernsehsender TV2, FEM 3, PRO4 und Super TV2 wurden vom bisherigen Management-Team im Rahmen eines Management Buyouts übernommen.


Die Verträge für die entsprechenden Transaktionen wurden heute bzw. am 20. und 21. Dezember 2013 unterzeichnet. Den rechtlichen Vollzug des Verkaufs (Closing) erwartet die ProSiebenSat.1 Group für das erste Quartal 2014.

ProSiebenSat.1 hatte bereits mit dem Verkauf des Nordeuropa-Portfolios im Dezember 2012 angekündigt, sich auch von seinen osteuropäischen TV- und Radiobeteiligungen zu trennen, um sich künftig auf den Ausbau des deutschsprachigen Fernseh- und Digitalgeschäfts zu konzentrieren. Hier bieten sich der Gruppe langfristig die größten Synergie- und Wachstumschancen.

Seit dem Verkauf des Nordeuropa-Geschäfts Ende 2012 berichtet der Konzern auf Basis fortgeführter Aktivitäten, also exklusive der Umsatz- und Ergebnisbeiträge der osteuropäischen Beteiligungen. (23.12.2013/ac/n/d)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
13.11.2018, HebelprodukteReport
Mit ProSiebenSat.1-Calls auf Korrektur setzen - Optionsscheineanalyse
19.07.2018, HebelprodukteReport
ProSiebenSat.1-Calls mit 87%-Chance bei Kurserholung auf 24 Euro - Optionsscheineanalyse
05.07.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf ProSiebenSat.1: Der Medienkonzern macht endlich ernst - Optionsscheineanalyse
19.06.2018, boerse-daily.de
Turbo Put-Optionsschein auf ProSiebenSat.1: Direkter Einstieg denkbar - Optionsscheineanalyse
16.05.2018, boerse-daily.de
MINI-Future Long auf ProSiebenSat.1: Chance von 103 Prozent - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG