Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


hier klicken zur Chartansicht    
Aktuelle Kursinformationen (XETRA)
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
226,60 € 230,30 € -3,70 € -1,61 % 23.02/17:28
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005439004 543900 -   € -   €
 
 
 

Continental-Aktie: Umsatzplus von mehr als 7 Prozent im Geschäftsjahr 2012


14.01.2013
aktiencheck.de

Hannover (www.aktiencheck.de) - Der Automobilzulieferer Continental AG (ISIN DE0005439004 / WKN 543900) hat am Montag die vorläufigen Eckdaten zum Geschäftsjahr 2012 veröffentlicht. Dabei konnten die eigenen Ziele erneut übertroffen werden.

Der im DAX notierte Konzern steigerte den Angaben zufolge seinen Umsatz 2012 trotz der Schwäche der europäischen Automobilmärkte um mehr als 7 Prozent auf rund 32,7 Mrd. Euro. Die bereinigte operative EBIT-Marge lag mit rund 10,7 Prozent deutlich über dem sehr guten Vorjahreswert von 10,1 Prozent. Dazu erklärte der Continental-Vorstandsvorsitzende Dr. Elmar Degenhart: "Obwohl die Vorzeichen der Automobilmärkte aktuell noch verhaltener sind, als sie es vor einem Jahr waren, streben wir 2013 ein Umsatzwachstum von rund 5 Prozent auf dann mehr als 34 Mrd. Euro an. Die bereinigte Marge soll weiterhin über 10 Prozent liegen."


"Für 2013 rechnen wir mit einer nur geringen Steigerung der weltweiten Produktion von Pkw bis sechs Tonnen Gesamtgewicht von rund 80 Millionen Einheiten in 2012 auf lediglich 82 Millionen. Die Unsicherheit über den Verlauf der Pkw-Produktion und anderer für Continental wichtiger Absatzmärkte ist jedoch weiterhin groß", ergänzte er. "Wir werden deshalb das hohe Tempo des erfolgreichen Jahres 2012 voraussichtlich nicht ganz halten können. Allerdings haben wir 2012 bereits viele unserer mittelfristigen Finanzziele nahezu erreicht und werden in jedem Fall unsere Verschuldung auch im laufenden Jahr weiter reduzieren", so Degenhart.

Continental wird seine vorläufigen Geschäftszahlen auf der Jahrespressekonferenz am 7. März 2013 in Frankfurt/Main vorlegen.

Die Continental-Aktie schloss im Xetra-Handel bei 83,75 Euro (-1,54 Prozent). (14.01.2013/ac/n/d)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
05.02.2018, HebelprodukteReport
Microsoft-(Turbo)-Calls mit 76%-Chance Euro - Optionsscheineanalyse
18.01.2018, ZertifikateJournal
Discount Call auf Continental: Zwölf Prozent in zwei Monaten - Optionsscheineanalyse
08.01.2018, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 92%-Chance bei Kursanstieg auf 248 EUR - Optionsscheineanalyse
07.12.2017, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 150%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs - Optionsscheineanalyse
26.10.2017, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 61%-Chance nach Gewinnmitnahmen - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG