Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


hier klicken zur Chartansicht    
Aktuelle Kursinformationen (XETRA)
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
107,60 € 108,20 € -0,60 € -0,55 % 25.05/17:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006335003 633500 -   € -   €
 
 
 

Krones-Aktie: Konzern stellt sich im Bereich Materialflusstechnik/Intralogistik neu auf


09.01.2013
aktiencheck.de

Neutraubling (www.aktiencheck.de) - Der Abfüllanlagenhersteller Krones AG (ISIN DE0006335003 / WKN 633500) hat eine Minderheitsbeteiligung an der Klug GmbH erworben.

Wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, hat sich Krones mit 26 Prozent an dem deutschen Unternehmen mit Sitz im bayerischen Teunz beteiligt. Die Klug GmbH realisiert als Systemanbieter mit eigenentwickelten Softwaresystemen seit 1995 Intralogistiklösungen. Das Unternehmen ist den weiteren Angaben zufolge profitabel und erzielte 2011 mit rund 250 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 25 Mio. Euro.


Krones beabsichtigt seine Beteiligung mittelfristig aufzustocken und strebt die Mehrheit an Klug an. Diese Option ist auch vertraglich gesichert. Der Preis für die Minderheitsbeteiligung von 26 Prozent bewegt sich im mittleren einstelligen Mio. Euro-Bereich. Gleichzeitig mit der Beteiligung hat Krones einen Kooperationsvertrag mit Klug abgeschlossen und wird seinen Kunden künftig durch seinen Kooperationspartner vollumfänglich Intralogistiklösungen anbieten können.

Aufgrund der Kooperation hat der Vorstand von Krones entschieden, die eigenen Aktivitäten in der Materialflusstechnik/Intralogistik, in dem das Unternehmen rund 70 Mitarbeiter beschäftigt, im Laufe des Geschäftsjahres 2013 aufzugeben. Über die Kooperation wird Klug den Krones Kunden unverändert komplette Lösungen für die Intralogistik anbieten. Mit dieser strategischen Entscheidung plant Krones sein Konzernergebnis nachhaltig zu steigern.

Die Materialflusstechnik/Intralogistik gehört zum Konzernsegment "Maschinen und Anlagen zur Getränkeproduktion/Prozesstechnik". In diesem Segment setzte Krones 2011 bei einem Ergebnis vor Steuern von minus 19,3 Mio. Euro insgesamt rund 260 Mio. Euro um.

Die Aktie von Krones notiert derzeit mit einem Plus von 0,04 Prozent bei 46,47 Euro. (09.01.2013/ac/n/d)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
27.07.2017, ZertifikateJournal
Discount Call-Optionsschein auf Krones: Make-or-break-Situation - Optionsscheineanalyse
29.06.2017, ZertifikateJournal
Discount Call auf Krones: Bis Dezember sind 17,7% drin, wenn die Aktie über 100 Euro bleibt - Optionsscheineanalyse
10.11.2016, ZertifikateJournal
Discount Call auf Krones: Neue Ziele, neuer Schwung - Optionsscheineanalyse
26.03.2015, ZertifikateJournal
Discount Call-Optionsschein auf Krones: Bald dreistellig? Optionsscheineanalyse
26.11.2014, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Neuer Turbo Call-Optionsschein auf Krones - Optionsscheinenews
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG