Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Mit BASF-Bonus-Zertifikaten zu mindestens 7% Zinsen - Zertifikateanalyse


12.07.2018
ZertifikateReport

Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Bonus-Zertifikate mit Cap auf die Aktie von BASF (ISIN DE000BASF111/ WKN BASF11) vor.

Die BASF-Aktie, die sich auf Sicht der vergangenen zwölf Monate mit etwas mehr als einem Prozent im Plus befinde, habe sich im genannten Zeitraum innerhalb der weit gefassten Bandbreite von 79 bis 98 Euro aufgehalten. Mit aktuell 82 Euro befinde sich der Aktienkurs derzeit eher am unteren Rand der Tradingrange. Die Nachricht des Konzerns, in China bis zum Jahr 2026 einen Produktionsstandort im Wert von 10 Milliarden US-Dollar erbauen und diesen unter alleiniger Verantwortung der BASF betreiben zu wollen, sollte sich keinesfalls negativ auf den Aktienkurs auswirken.

Deshalb könnte nun für Anleger, die mit Hilfe eines halbwegs stabilen Aktienkurses Jahresrenditen jenseits von 7 Prozent anpeilen würden, ein geeigneter Zeitpunkt für eine Investition in Bonus-Zertifikate mit Cap auf die BASF-Aktie gekommen sein.

Das BNP-Bonus-Zertifikat (ISIN DE000PP2NWP4/ WKN PP2NWP) mit Cap auf die BASF-Aktie mit der Barriere bei 68 Euro, Bonuslevel und Cap bei 82 Euro, BV 1, Bewertungstag am 21.06.2019, sei beim BASF-Kurs von 82,32 Euro mit 76,53 bis 76,55 Euro gehandelt worden.


Wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals die Barriere berühre oder unterschreite, dann werde das Zertifikat am 27.06.2019 mit dem Maximalbetrag von 82 Euro zurückbezahlt. Somit ermögliche dieses Zertifikat in etwas weniger als elf Monaten einen Ertrag von 7,11 Prozent (=7,60 Prozent pro Jahr), wenn der Aktienkurs niemals um 17 Prozent auf 68 Euro oder darunter falle. Berühre der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, dann werde das Zertifikat am Ende mit dem am Bewertungstag ermittelten Schlusskurs der BASF-Aktie, maximal mit 82 Euro, zurückbezahlt.

Mit Zertifikaten mit tieferer Barriere (=höherer Sicherheitspuffer), aber wesentlich höherem Aufgeld, das im Falle der Barriereberührung für einen höheren Verlust als ein Direktinvestment in die Aktie sorgen werde, könnten risikobereite Anleger ihre Renditechancen deutlich aufbessern.

Das Société Générale-Bonus-Zertifikat (ISIN DE000SC98K98/ WKN SC98K9) mit Cap auf die BASF-Aktie mit der Barriere bei 64 Euro, Bonus-Level und Cap bei 98 Euro, BV 1, Bewertungstag am 21.12.2018, sei beim BASF-Aktienkurs von 82,32 Euro mit 89,85 bis 89,87 Euro taxiert worden.

Verbleibe der Kurs der BASF-Aktie bis zum Bewertungstag oberhalb der Barriere, dann werde dieses Zertifikat am Laufzeitende mit 98 Euro zurückbezahlt, was einem Ertrag von 9,04 Prozent entspreche. Berühre der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, dann werde auch die Rückzahlung dieses Zertifikates mit dem am Bewertungstag festgestellten Schlusskurs der BASF-Aktie stattfinden. (Ausgabe vom 11.07.2018) (12.07.2018/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
06.09.2018, boerse-daily.de
MINI-Future Short auf BASF: 110-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
31.08.2018, HebelprodukteReport
BASF-Puts mit 281%-Chance bei Kursrückgang auf 73,21 EUR - Optionsscheineanalyse
01.08.2018, HebelprodukteReport
BASF-Discount-Puts mit 29%-Chance unterhalb von 85 Euro - Optionsscheineanalyse
23.07.2018, boerse-daily.de
Turbo Short auf BASF: Angeschlagener Riese - Optionsscheineanalyse
14.06.2018, boerse-daily.de
Turbo Put-Optionsschein auf BASF: Handlungsbedarf bei Buch der Nackenlinie - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG