Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Turbo Long-Zertifikat auf OSRAM Licht: Reicht dieser Impuls bereits aus? Zertifikateanalyse


05.07.2018
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Turbo Long-Zertifikat (ISIN DE000PX0DKS8/ WKN PX0DKS) von BNP Paribas auf die OSRAM Licht-Aktie (ISIN DE000LED4000/ WKN LED400) vor.

Neben den großen deutschen Automobilherstellern profitiere heute auch ein anderer Nebenwert - nämlich das Papier von OSRAM Licht. Nach einem 60-Prozent-Kurssturz in diesem Jahr könnte nun eine Gegenbewegung einsetzen. Wo die potenziellen Ziele lägen, kläre Maciej Gaj gleich im Anschluss.

Zwischen Oktober 2014 und Januar dieses Jahres sei die Aktie von OSRAM Licht einen klaren Aufwärtstrend verfolgt und habe sich von 25,31 Euro auf ein Verlaufshoch von 79,58 Euro aufwärts hangeln können. Aber die Begrenzungslinie auf der Oberseite habe das Papier jedoch nicht überwinden können und sei zu Beginn dieses Jahres daran zur Unterseite abgeprallt. Dabei hätten die Kursverluste auf ein Verlaufstief von 31,54 Euro in dieser Woche abwärts gereicht, was einem Kursabschlag von gut 60 Prozent entspreche.


Nun aber hätten sich Käufer der Aktie wieder angenommen, was durch einen möglichen Abbau von Handelsbeschränkungen zwischen den USA und der EU hervorgerufen worden sei. Aktuelle kämpfe OSRAM Licht mit der Horizontalunterstützung bestehend seit Ende 2014 um eine Stabilisierung, die auf Wochenbasis auch zu gelingen scheine. Schlussendlich werde man dies aber erst gegen Ende des morgigen Handelstages wissen, sodass noch Zeit für ein potenzielles Long-Investment bleibe.

Sollte es zum Ende dieser Handelswoche gelingen eine Stabilisierung um 43,23 Euro zu vollziehen, könnten spekulative Long-Positionen beispielshalber über das Turbo Long-Zertifikat kurzfristig aufgebaut werden. Der erste Zielbereich sei um glatt 40,00 Euro auszumachen, darüber könnte ein Kursanstieg sogar bis 43,23 Euro aufwärts reichen. Weiter sollten sich Investoren aber nicht aus dem Fenster lehnen. Die mögliche Renditechance aus dem Stand heraus betrage bei einem Test von 43,23 Euro bis zu 200 Prozent.

Scheitere eine nachhaltige Stabilisierung auf dem aktuellen Kursniveau, müssten Rücksetzer an die Jahrestiefs aus 2014 von 25,31 Euro zwingend einkalkuliert werden. Spätestens an dieser Stelle dürfte jedoch wieder vermehrtes Kaufinteresse einsetzen und für eine Erholungsbewegung sorgen. Dann aber bleibe das Korrekturpotenzial auf der Oberseite auf 34,25 Euro beschränkt.

Im Prinzip sei ein Long-Einstieg auch auf dem aktuellen Kursniveau möglich, nur dass Anleger in diesem Fall noch mit Rücksetzern auf 32,50 Euro rechnen müssten. Defensive Investoren würden hingegen erst ab 35,00 Euro einsteigen und die anschließende Aufwärtsbewegung sogar bis 43,23 Euro mitnehmen. Hierzu eigne sich beispielshalber das bis September diesen Jahres laufende Turbo Long-Zertifikat, wodurch eine Rendite von bis zu 200 Prozent erreicht werden könne. Ein vernünftiger Stopp bei einem direkten Long-Einstieg sei noch deutlich unter 31,45 Euro anzusiedeln. (05.07.2018/zc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
19.07.2018, ZertifikateJournal
Open End Turbo Optionsschein auf OSRAM Licht: Mutige setzen auf eine Gegenbewegung - Optionsscheineanalyse
12.07.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf OSRAM Licht: Die Lichter bleiben an! Optionsscheineanalyse
05.07.2018, ZertifikateJournal
Discount Call auf OSRAM Licht: Jahresausblick erneut gesenkt - Optionsscheinenews
02.07.2018, HebelprodukteReport
OSRAM-Calls mit 111%-Chance bei Kurserholung auf 40 Euro - Optionsscheineanalyse
26.06.2018, HebelprodukteReport
Osram-Discount-Put mit 13%-Chance unterhalb von 50 EUR - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG