Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

EURO STOXX 50-Memory Express-Zertifikat mit 4% Bonuschance pro Jahr - Zertifikateanalyse


29.06.2018
ZertifikateReport

Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Memory Express-Zertifikat (ISIN DE000PR8EZB1/ WKN PR8EZB) der BNP Paribas auf den EURO STOXX 50 (ISIN EU0009658145/ WKN 965814) vor.

Neben den hohen Renditechancen stelle die Möglichkeit, bereits nach einer relativ kurzen Veranlagungsdauer über den gesamten Kapitaleinsatz verfügen zu können, einen Hauptanreiz zum Kauf von Express-Zertifikaten dar. Selbstverständlich würden Anleger im Falle der vorzeitigen Rückzahlung des Kapitaleinsatzes stattliche Bonuszahlungen gutgeschrieben erhalten. Die Voraussetzung für die vorzeitige Rückzahlung des Kapitaleinsatzes der Express-Zertifikate bestehe darin, dass sich der Preis des Basiswertes nach einer der Beobachtungsperioden auf oder oberhalb vordefinierter Kursschwellen befinde. Das neue BNP-Memory Express-Zertifikat auf den EURO STOXX 50-Index biete auch bei einem deutlichen Indexrückgang die Chance auf eine Gesamtbruttorendite von 24 Prozent.

Der EURO STOXX 50-Schlusskurs vom 03.08.2018 werde als Startkurs für das Express-Zertifikat fixiert. Die ab dem ersten Bewertungstag (03.12.2018) im Jahresintervall um jeweils fünf Prozent sinkenden Auszahlungslevels würden bei 100, 95, 90, 85 und 80 Prozent des Basispreises angesiedelt sein. Die Barriere werde bei 62 Prozent des Startkurses liegen.


Wenn der EURO STOXX 50-Index am ersten Bewertungstag in 16 Monaten auf oder oberhalb des Auszahlungslevels von 100 Prozent des Startwertes notiere, dann werde das Zertifikat mit 100 Euro und einer Bonuszahlung in Höhe von 4 Euro zurückbezahlt. Notiere der Index an einem der in weiterer Folge im Jahresabstand angesiedelten Bewertungstage zwischen der Barriere und dem Startkurs, dann verlängere sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest um ein weiteres Jahr und Anleger würden die Zinszahlung in Höhe von 4 Prozent gutgeschrieben erhalten. Bei einem Indexstand unterhalb der Barriere falle die Zinszahlung für das vorangegangene Jahr aus, werde aber nachbezahlt, sobald der Index an einem der nachfolgenden Stichtage wieder oberhalb der Barriere notiere.

Laufe das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag, dann werde es mit 100 Prozent des Ausgabepreises und den/der ausstehenden Zinszahlung(en) zurückbezahlt, wenn der Index am letzten Bewertungstag (03.12.2024) auf oder oberhalb der Barriere notiere. Befinde sich der Index an diesem Tag mit mehr als 38 Prozent im Minus, dann werde die Rückzahlung des Zertifikates mit der negativen prozentuellen Indexentwicklung im Vergleich zum Basispreis stattfinden.

Das BNP-Memory Express-Zertifikat auf den EURO STOXX 50-Index, maximale Laufzeit bis 10.12.2024, könne noch bis 03.08.2018 mit 101,50 Prozent gezeichnet werden.

Dieses Express-Zertifikat ermöglicht in den nächsten sechs Jahren und vier Monaten eine Bruttorendite von 24 Prozent, wenn der EURO STOXX 50-Index bis zum Laufzeitende des Zertifikates nicht mehr als 38 Prozent seines am 03.08.2018 festgestellten Indexstandes verloren hat, so die Experten vom "ZertifikateReport". (29.06.2018/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
21.06.2018, HebelprodukteReport
EURO STOXX 50-Discount-Puts: 29% bearishe Seitwärtschance - Optionsscheineanalyse
03.05.2018, HebelprodukteReport
Bonus-Calls auf EURO STOXX mit 5%-Chance und 29% Puffer - Optionsscheineanalyse
22.03.2018, HebelprodukteReport
EURO STOXX 50-Bonus-Calls mit 9,47%-Chance bis zum Jahresende - Optionsscheineanalyse
22.02.2018, HebelprodukteReport
EURO STOXX 50-Inline Optionsscheine mit 48%-Chance - Optionsscheineanalyse
10.11.2017, HebelprodukteReport
EURO STOXX 50-Bonus-Calls mit 13%-Chance in 13 Monaten - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG