Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Roche - Ignyta-Übernahme für 27 USD pro Aktie - Zertifikateanalyse


04.01.2018
Bank Vontobel Europe AG

München (www.zertifikatecheck.de) - Für Vontobel ist die Aktie von Roche (ISIN CH0012032113/ WKN 851311) eine Investmentidee und die Bank Vontobel Europe AG liefert Vorschläge, wie Anleger mit Anlagezertifikaten von dieser Einschätzung profitieren können.

Roche übernehme Ignyta vollständig in einer reinen Bartransaktion zum Preis von USD 27,00 pro Aktie. Dies entspreche einem Gesamttransaktionswert von USD 1,7 Milliarden. Die Übernahmevereinbarung sei von den Verwaltungsräten von Ignyta und Roche einstimmig genehmigt worden, schreibe Roche in einer Mitteilung.

Das in San Diego ansässige Unternehmen mit Schwerpunkt auf Präzisionsmedizin in der Onkologie sei darauf spezialisiert, Krebserkrankungen, die durch seltene genetische Veränderungen verursacht seien, zu untersuchen, zu identifizieren und zu behandeln. Deren erstes Prüfmedikament (Entrectinib) habe sich in der ersten Phase der klinischen Tests als so wirksam herausgestellt, dass es die amerikanische Gesundheitsbehörde (FDA) im Juli und ihr Pendant in Europa im Oktober zur Behandlung seltener Krankheiten vorgemerkt hätten.

Letztmals seien im Oktober 2017 mit der Ausgabe neuer Aktien frisches Eigenkapital in Höhe von USD 160 Mio. aufgenommen worden. Doch nun habe die Roche-Gruppe eine Barofferte von insgesamt USD 1,7 Mrd. unterbreitet. Das Angebot liege um mehr als drei Viertel über dem Niveau, zu dem das Unternehmen zuvor an der Börse bewertet worden sei.

Das Unternehmen beschäftige mittlerweile 115 Mitarbeiter. Ignyta werde seinen Betrieb in San Diego fortsetzen und weiterhin die Verantwortung für die laufende, entscheidende klinische Studie mit Entrectinib übernehmen. Die Transaktion werde voraussichtlich in der ersten Hälfte von 2018 abgeschlossen.

Erst vor kurzem habe Bayer eine ähnliche Investition getätigt. Der deutsche Pharmakonzern habe für USD 1,55 Mrd. die Lizenzrechte für ein experimentelles Medikament (Larotrectinib) von Loxo Oncology erworben, dessen Wirkungsmechanismus ähnlich funktioniere wie jener von Entrectinib. Hinter beiden stecke die Philosophie, dass die Ursache von Krebs genetische Veränderungen seien, die es für eine erfolgreiche Behandlung zuerst zu identifizieren gelte. Wer schließlich das Rennen mache, stehe offen. Laut Meldungen habe Loxo aber den Zulassungsprozess für Larotrectinib bereits eingeleitet.

Die Roche-Aktie werde aktuell bei CHF 246,50 (29.12.2017) gehandelt. Das Jahreshoch habe bei CHF 272,60 (09.05.2017), das Jahrestief bei CHF 224,04 (24.01.2017) gelegen. Bei Bloomberg würden 17 Analysten die Aktie auf "kaufen", zwölf auf "halten" und drei auf "verkaufen" setzen. Bloomberg Analysten würden aktuell ein Zwölf-Monats-Kursziel von CHF 270,14 setzen.


Eine Investmentidee sei zum Beispiel das Discount-Zertifikat (ISIN DE000VL23VW0/ WKN VL23VW) auf die Aktie von Roche. Die maximale Rendite betrage 7,80% und der Discount 6,26%. Der aktuelle Briefkurs liege bei EUR 198,30. Der Basispreis werde bei CHF 250,00 gesehen. Die Laufzeit ende am 21.12.2018. (Stand: 02.01.2018)

Interessant sei auch das Discount-Zertifikat (ISIN DE000VL46G75/ WKN VL46G7) auf die Roche-Aktie. Das Papier sei mit einer maximalen Rendite in Höhe von 10,10% ausgestattet, der Discount liege bei 4,52%. Der Basispreis betrage CHF 260,00 und der aktuelle Briefkurs EUR 202,00. Das Laufzeitende sei am 21.09.2018. (Stand: 02.01.2018)

Außerdem könnte das Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VL4LT65/ WKN VL4LT6) auf Roche interessant sein. Die Bonusrendite liege hierbei bei 14,75% und die Barriere bei CHF 220,00. Der aktuelle Briefkurs betrage EUR 223,60. Der Bonuslevel belaufe sich auf CHF 300,00. Die Laufzeit ende am 21.12.2018. (Stand: 02.01.2018)

Eine Investmentidee sei zudem das Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VL28CW9/ WKN VL28CW) auf die Roche-Aktie. Die Bonusrendite werde bei 12,66% und die Barriere bei CHF 220,00 gesehen. Der aktuelle Briefkurs liege bei EUR 228,00. Der Bonuslevel betrage CHF 300,00. Die Laufzeit ende am 21.09.2018. (Stand: 02.01.2018)

Potenzielle Anleger sollten beachten, dass es sich bei sämtlichen Renditeangaben um Bruttoangaben handle. Sofern beim Anleger Erwerbsnebenkosten (z.B. Transaktionsgebühren) bzw. Erwerbsfolgekosten (z.B. Depotgebühren) anfallen würden, würden diese die spätere Nettorendite reduzieren. Wie stark die Erwerbsneben- bzw. Erwerbsfolgekosten ins Gewicht fallen würden, hänge u.a. von der Höhe des Anlagebetrags, der Haltedauer und der Höhe der Rendite ab.

Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung des Aktienkurses des oben genannten Unternehmens von vielen unternehmerischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig sei, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Die Aktie könne sich immer auch anders entwickeln als Anleger es erwarten würden, wodurch Verluste entstehen könnten. Zudem seien vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein Indikator für die Zukunft.

Anleger seien dem Risiko der Insolvenz, das heiße einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit des Emittenten (Vontobel Financial Products GmbH, Frankfurt am Main) ausgesetzt. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals sei möglich. Das Produkt unterliege als Schuldverschreibung keiner Einlagensicherung. (Ausgabe vom 02.01.2018) (04.01.2018/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
19.10.2012, Bank Vontobel Europe AG
Open-End Call-Turbo-Optionsschein auf Roche Investmentidee
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG