Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Mit Continental-Zertifikaten zu mindestens 6% Rendite - Zertifikateanalyse


21.12.2017
ZertifikateReport

Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Capped Bonus-Zertifikate auf die Aktie von Continental (ISIN DE0005439004/ WKN 543900) vor.

Für Anleger, die vor etwa einem Jahr in die Aktien des zu den weltweit führenden Automobil-Zulieferern zählenden Continental-Konzerns investiert hätten, sei es in den vergangenen Monaten sehr gut gelaufen. Allein seit Ende August 2017 habe der Aktienkurs um 20 Prozent zugelegt. Laut der Ansicht namhafter Analystenhäuser, die die Aktie mit Kurszielen von bis zu 270 Euro (Goldman Sachs) zum Kauf empfehlen würden, könnte sich die Aufwärtsbewegung noch fortsetzen.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass der Aktienkurs in den nächsten Monaten wegen der positiven Expertenmeinungen zumindest gut unterstützt sein sollte, könnte sich die Investition in Capped Bonus-Zertifikate bezahlt machen.

Das Commerzbank-Bonus-Zertifikat (ISIN DE000CV56084/ WKN CV5608) mit Cap auf die Continental-Aktie mit der Barriere bei 165 Euro, Bonuslevel und Cap bei 237 Euro, BV 1, Bewertungstag am 21.12.2018, sei beim Continental-Kurs von 226,97 Euro mit 223,27 bis 223,34 Euro gehandelt worden.


Wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals die Barriere berühre oder unterschreite, dann werde das Zertifikat am 02.01.2019 mit dem Höchstbetrag von 237 Euro zurückbezahlt. Somit ermögliche dieses Zertifikat in den nächsten zwölf Monaten einen Ertrag von 6,11 Prozent, wenn der Aktienkurs niemals um 30,38 Prozent auf 165 Euro oder darunter falle. Berühre Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, dann werde das Zertifikat mittels der Zuteilung einer Continental-Aktie je Bonus-Zertifikat getilgt.

Mit dem mit einem Aufgeld von zwei Prozent angebotenen DZ Bank-Capped Bonus-Zertifikat (ISIN DE000DGT5A67/ WKN DGT5A6) auf die Continental-Aktie mit der Barriere bei 170 Euro, Bonus-Level und Cap bei 250 Euro, BV 1, Bewertungstag am 21.12.2018, könnten Anleger ihre Renditechancen deutlich verbessern.

Beim Continental-Aktienkurs von 226,97 Euro sei das Zertifikat mit 231,84 bis 231,86 Euro zum Handel angeboten worden. Bleibe der Kurs der Continental-Aktie bis zum Bewertungstag oberhalb der Barriere, dann werde das Zertifikat am Laufzeitende mit 250 Euro zurückbezahlt, was einem Ertrag von 7,82 Prozent entspreche.

Berühre der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, dann werde dieses Zertifikat mit dem am 21.12.2018 in Xetra festgestellten Schlusskurs der Continental-Aktie zurückbezahlt. Da das Zertifikat derzeit teurer als die Aktie zu bekommen sei, werde das Zertifikat im Falle der Barriereberührung einen höheren Verlust als das direkte Aktieninvestment verursachen. (Ausgabe vom 19.12.2017) (21.12.2017/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
29.11.2018, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 113%-Chance bei Kurserholung auf 152,80 EUR - Optionsscheineanalyse
03.10.2018, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 149%-Chance bei Kurserholung auf 167 Euro - Optionsscheineanalyse
14.09.2018, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 146%-Chance bei Kursanstieg auf 162,98 EUR - Optionsscheineanalyse
30.08.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Continental: Zu schön, um wahr zu sein? Optionsscheineanalyse
27.08.2018, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 101%-Chance bei Kurserholung auf 165 EUR - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG