Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

SAP-Calls mit 151%-Chance bei Fortsetzung der Rally - Optionsscheineanalyse


14.05.2019
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von SAP (ISIN DE0007164600/ WKN 716460) vor.

Die Nachrichten des Softwarekonzerns SAP vom 24.04.2019 über einen Anstieg des Betriebsergebnisses um 19 Prozent, eine positive Entwicklung der Clouderlöse sowie die Anhebung der Ziele für die kommenden Jahre hätten den Kurs der SAP-Aktie in den darauf folgenden Tagen auf ein neues Allzeithoch bei 117,08 Euro katapultiert. Allerdings habe dieses Niveau nicht ganz gehalten werden können.

Würden sich die optimistischen Prognosen von www.godmode-trader.de erfüllen, die von einer Fortsetzung der langfristigen Aufwärtsbewegung ausgehen und dem Aktienkurs - sofern dieser nicht auf 105,28 Euro oder darunter falle - einen Anstieg in die Richtung von 125 Euro zutrauen würden, dann werde sich ein Investment in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.


Der Morgan Stanley-Call-Optionsschein (ISIN DE000MF9WEJ6/ WKN MF9WEJ) auf die SAP-Aktie mit Basispreis bei 115 Euro, Bewertungstag 18.09.2019, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 110,74 Euro mit 0,36 bis 0,37 Euro gehandelt worden. Könne die SAP-Aktie auf dem Weg zum bei 125 Euro liegenden Kursziel innerhalb des kommenden Monats zumindest auf 120 Euro zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,78 Euro (+111 Prozent) erhöhen.

Der J.P. Morgan-Open End Turbo-Call (ISIN DE000JP8Q754/ WKN JP8Q75) auf die SAP-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 105,1847 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 110,74 Euro mit 0,58 bis 0,59 Euro taxiert worden. Bei einem Kursanstieg der SAP-Aktie auf 120 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,48 Euro (+151 Prozent) steigern.

Der Goldman Sachs-Open End Turbo-Call (ISIN DE000GA595S4/ WKN GA595S) auf die SAP-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 101,1786 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 110,74 Euro mit 0,99 bis 1,00 Euro quotiert worden. Lege die SAP-Aktie auf 120 Euro zu, dann werde der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,88 Euro (+88 Prozent) befinden. (Analyse vom 13.05.2019) (14.05.2019/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
25.04.2019, HebelprodukteReport
SAP-Calls mit 126%-Chance bei Kursanstieg auf 115 Euro - Optionsscheineanalyse
24.04.2019, Bank Vontobel Europe AG
Investmentidee: Vontobel-Optionsscheine auf SAP - Das deutsche Software-Schwergewicht - Optionsscheineanalyse
18.04.2019, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf SAP: Wolkige Aussichten - Optionsscheineanalyse
08.04.2019, boerse-daily.de
Open End Turbo Long auf SAP: Auf dem Weg zu neuen Hochs - Optionsscheineanalyse
19.03.2019, HebelprodukteReport
SAP-Calls mit 143%-Chance bei Kursanstieg auf 105,28 EUR - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG