Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Apple-Calls mit 110%-Chance bei Kursanstieg auf 240 USD - Optionsscheineanalyse


14.09.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Apple (ISIN US0378331005/ WKN 865985) vor.

Nach dem gewaltigen Kursanstieg von 44 Prozent innerhalb der vergangenen zwölf Monate notiere die Apple-Aktie mit derzeit 227,60 USD nur knapp unterhalb des am 05.09.2018 bei 229 USD verzeichneten Allzeithochs. Würden sich die Erwartungen der Analysten erfüllen, welche die Apple-Aktie mit Kurszielen von bis zu 260 als kaufens- oder zumindest haltenswert einstufen würden, dann könnte sich der Aufschwung des Aktienkurses noch fortsetzen.

Risikobereite Anleger mit der Markteinschätzung, dass die Apple-Aktie in den nächsten Wochen zumindest 240 USD ansteigen werde, könnten eine Investition in Long-Hebelprodukte in Erwägung ziehen.


Der Société Générale-Call-Optionsschein (ISIN DE000ST2LXY1/ WKN ST2LXY) auf die Apple-Aktie mit Basispreis bei 230 USD, Bewertungstag 16.11.2018, BV 0,1, sei bei der Apple-Kursindikation von 227,60 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,172 USD mit 0,73 bis 0,74 Euro gehandelt worden. Wenn die Apple-Aktie in spätestens einem Monat auf 240 USD zulegen könne, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,18 Euro (+59 Prozent) steigern.

Der UBS-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PZ2PCZ8/ WKN PZ2PCZ) auf die Apple-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 218,288 USD, BV 0,1, sei beim Referenzkurs von 227,60 USD mit 0,86 bis 0,88 Euro taxiert worden. Bei einem Kursanstieg der Apple-Aktie auf 240 USD werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Apple-Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,85 Euro (+110 Prozent) erhöhen.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF7CKL5/ WKN MF7CKL) auf die Apple-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 210,79 USD, BV 0,1, sei beim Referenzkurs von 227,60 USD mit 1,49 bis 1,51 Euro quotiert worden. Ein Kursanstieg der Apple-Aktie auf 240 USD werde den inneren Wert des Turbo-Calls auf 2,49 Euro (+65 Prozent) erhöhen. (14.09.2018/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
16.07.2019, boerse-daily.de
Inline-Optionsschein auf Apple: Chance von 80 Prozent p.a. - Optionsscheineanalyse
01.07.2019, Bank Vontobel Europe AG
Vontobel-Investmentidee: Apple bestätigt Übernahme von Drive.ai - Optionsscheineanalyse
14.06.2019, HebelprodukteReport
Apple vor Rückkehr in den Aufwärtstrend: Chancenreiche Long-Hebel - Optionsscheineanalyse
13.06.2019, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Apple: Eine entscheidende Phase hat begonnen - Optionsscheineanalyse
28.05.2019, boerse-daily.de
Inline-Optionsschein auf Apple: Chance von 102 Prozent p.a. - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG