Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discount Call-Optionsschein auf Daimler: Chance von 55 Prozent p.a. - Optionsscheineanalyse


10.07.2018
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Frank Sterzbach von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Discount Call-Optionsschein (ISIN DE000ST23N96/ WKN ST23N9) der Société Générale auf die Aktie von Daimler (ISIN DE0007100000/ WKN 710000) vor.

Die Aktie von Daimler habe infolge einer Gewinnwarnung an Wert verloren, könnte nun aber einen Boden gefunden haben.


Wie Daimler vor wenigen Wochen per Pressemeldung mitgeteilt habe, habe man "wegen aktueller Entwicklungen eine Neueinschätzung des Ergebnispotenzials für das Geschäftsjahr 2018 vorgenommen". Maßgeblich dafür sei, dass aus heutiger Sicht aufgrund der erhöhten Einfuhrtarife für US-Fahrzeuge in den chinesischen Markt von geringeren als bisher erwarteten SUV-Absätzen auszugehen sei. Unter dem Strich plane Daimler nun mit einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) leicht unter dem Niveau des Vorjahres.

Diese Gewinnwarnung dürfte nun aber im Aktienkurs von Daimler ein gutes Stück weit eingepreist sein. Zudem habe die Daimler-Aktie unlängst von der Nachricht profitiert, dass US-Präsident Trump unter Umständen auf Autozölle verzichten könnte. Die Aktie von Daimler scheine aktuell mit einem für 2019 geschätzten Gewinnvielfachen von 6,1 günstig gepreist. Das durchschnittliche Analysten-Kursziel für die Daimler-Aktie liege gegenwärtig bei 73 Euro - und somit etwa 26 Prozent über dem aktuellen Kursniveau. Ein Mehrjahrestief der Aktie sei im Sommer 2016 bei 50,83 Euro markiert worden. Das aktuelle Jahrestief liege bei 54,78 Euro.

Mit dem Discount Call-Optionsschein auf Daimler können risikobereite Anleger eine maximale Rendite von 25 Prozent oder 55 Prozent p.a. erzielen, wenn die Daimler-Aktie am 21. Dezember 2018 auf oder über dem Cap von 55,00 Euro notiert, so Frank Sterzbach von "boerse-daily.de". Dann nämlich komme es zur maximalen Auszahlung von 5 Euro pro Schein. Notiere die Daimler-Aktie am 21. Dezember dieses Jahres indessen auf oder unter 50,00 Euro, verfalle der Schein wertlos. Der Break Even, sprich die Gewinnschwelle, liege aktuell bei 54,01 Euro. Sollte die Aktie von Daimler das Mehrjahrestief bei 50,83 Euro unterschreiten, würde sich das Chartbild verschlechtern, so dass dann ein vorzeitiger Ausstieg erwogen werden sollte. (10.07.2018/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
28.06.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Daimler: Kann sich Daimler aus der Umklammerung befreien? Optionsscheineanalyse
12.06.2018, HebelprodukteReport
Daimler-Calls mit 114%-Chance bei Kurserholung auf 66 Euro - Optionsscheineanalyse
15.05.2018, boerse-daily.de
Inline-Optionsschein auf Daimler: Weiter auf Seitenstreifen? Optionsscheineanalyse
27.03.2018, boerse-daily.de
Inline-Optionsschein auf Daimler: 170 Prozent p.a. in vier Wochen - Optionsscheineanalyse
08.03.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Daimler: Der chinesische Markt wird immer wichtiger - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG