Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

RWE vor Kaufsignal: Hohe Chancen mit (Turbo)-Calls! Optionsscheineanalyse


04.07.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von RWE (ISIN DE0007037129/ WKN 703712) vor.

Nachdem die RWE-Aktie am 20.04.2018 bei 22,20 Euro ein Hoch verzeichnet habe, sei es mit dem Aktienkurs nicht zuletzt wegen des Dividendenabschlages nach unten gegangen. Laut Analyse von www.godmode-trader.de könnte die RWE-Aktie nach der gestrigen Ausbildung einer bullishen Tageskerze bei einem Tagesschlusskurs oberhalb von 20,10 Euro ein neues Kaufsignal generieren. Nach diesem Kaufsignal könnte die Aktie Steigerungspotenzial auf 22 Euro aufbauen.

Nachdem der massive Kurseinbruch in den jüngsten Expertenanalysen als Übertreibung angesehen worden sei und die Aktie auf dem aktuellen Niveau als kaufenswert eingestuft worden sei, lege die Aktie am 29.06. um 8 Prozent zu. Falls sich die Erholung der Aktie in den nächsten Wochen zumindest wieder auf 40 Euro fortsetze (am 27.06.2018 habe die Aktie den Handelstag noch bei 42 Euro beendet), dann werde sich ein kurzfristiges Investment in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.


Der Morgan Stanley-Call-Optionsschein (ISIN DE000MF5YET9/ WKN MF5YET) auf die RWE-Aktie mit Basispreis bei 20 Euro, Bewertungstag 19.09.2018, BV 1, sei beim Aktienkurs von 19,87 Euro mit 0,87 bis 0,88 Euro gehandelt worden. Könne die RWE-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 22 Euro ansteigen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 2,12 Euro (+141 Prozent) steigern.

Der Société Générale-Open End Turbo-Call (ISIN DE000ST2SX30/ WKN ST2SX3) auf die RWE-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 18,8272 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 19,87 Euro mit 1,05 bis 1,07 Euro taxiert worden. Könne die RWE-Aktie auf 22 Euro zulegen, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 3,17 Euro (+196 Prozent) erhöhen.

Der Commerzbank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000CA0S7B3/ WKN CA0S7B) auf die RWE-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 17,97 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 19,87 Euro mit 1,96 bis 1,97 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der RWE-Aktie auf 22 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 4,03 Euro (+105 Prozent) erhöhen. (Ausgabe vom 03.07.2018) (04.07.2018/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
28.06.2018, HebelprodukteReport
RWE-Calls mit 133%-Chance bei Kurserholung auf 20,30 EUR - Optionsscheineanalyse
12.04.2018, HebelprodukteReport
RWE-Calls mit 146%-Chance bei Kursanstieg auf 22 Euro - Optionsscheineanalyse
13.03.2018, HebelprodukteReport
RWE-Calls mit 178%-Chance bei Fortsetzung der Rally - Optionsscheineanalyse
05.02.2018, boerse-daily.de
Turbo Short auf RWE: 115-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
22.12.2017, X-markets by Deutsche Bank
WAVE XXL-Optionsscheine auf RWE: Viele Möglichkeiten - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG