Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

MINI-Optionsscheine auf EUR/USD: Dollar vor Trendwende?- Optionsscheineanalyse


22.12.2017
BNP Paribas

Paris (www.optionsscheinecheck.de) - Die Analysten der BNP Paribas stellen in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly" einen MINI Long-Optionsschein (ISIN DE000PA2R5K9/ WKN PA2R5K) sowie einen MINI Short-Optionsschein (ISIN DE000PA2SDF1/ WKN PA2SDF) auf das Währungspaar EUR/USD (ISIN EU0009652759/ WKN 965275) vor.

Rund 13 Prozent habe der Euro im bisherigen Jahresverlauf gegenüber dem US-Dollar an Boden gutgemacht; gegenüber keiner anderen wichtigen Währung habe die Gemeinschaftswährung noch kräftiger aufgewertet. Und dies, obwohl auch die US-Wirtschaft rund laufe und die US-Notenbank FED allein im Jahr 2017 dreimal den Leitzins angehoben habe. Die EZB hingegen habe im laufenden Jahr keinen Gedanken daran verschwendet, den Leitzins zu erhöhen.

Auch im kommenden Jahr würden die europäischen Währungshüter mit großer Wahrscheinlich den Schlüsselzins bei 0 Prozent belassen, während die FED drei weitere Zinsschritte in Aussicht gestellt habe. Dass müsse - wie das Jahr 2017 zeige - den Euro im Vergleich zum Dollar nicht zwangsläufig schwächen. Aber: Schon jetzt böten zehnjährige US-Staatsanleihen mit 2,5 Prozent p.a. eine deutlich höhere Rendite als die deutschen Pendants, die lediglich mit einer Rendite von rund 0,4 Prozent aufwarten könnten. Sollte die FED 2018 tatsächlich weitere Zinsschritte gehen, werde die Renditedifferenz sicherlich noch größer - und das Interesse an US-Bonds dürfte weiter zunehmen. Zudem könnte die jüngste verabschiedete US-Steuerreform dem US-Wachstum einen zusätzlichen Impuls verleihen. Obwohl US-Präsident Donald Trump mit seiner protektionistischen Haltung den Dollar grundsätzlich schwäche, spreche vieles dafür, dass der Greenback zum Euro aufwerten könnte. (22.12.2017/oc/a/w)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG