Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

EUR/PLN: Eines der Opfer der eingetrübten globalen Stimmung


26.06.2018
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Der EUR/PLN-Wechselkurs (ISIN: EU0006169930, WKN: 616993) war eines der Opfer der eingetrübten globalen Stimmung, von der die Emerging Markets betroffen waren, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Der Wechselkurs sei zu Beginn dieser Woche über den Widerstand von 4,34 ausgebrochen, was den erwarteten Handelskorridor ausweite. Der nächste wichtige Widerstand sei das im März 2017 verzeichnete Hoch von 4,353. Während fundamentale Faktoren einen stärkeren PLN implizieren würden, sollte der Wechselkurs - solange die Ängste vor Handelsbeschränkungen die Märkte dominieren würden - oberhalb des Niveaus von 4,30 bleiben und dürfte neue Höchststände erreichen. Auf mittlere Sicht würden die Analysten der Raiffeisen Bank International AG jedoch weiterhin mit einer Rückkehr auf unter 4,30 rechnen; insbesondere angesichts der nach wie vor starken Fundamentaldaten der polnischen Wirtschaft. Die monatlichen Daten (Industrieproduktion, Einzelhandelsumsätze) würden auf ein weiteres gutes Quartal hindeuten, wobei das BIP für das 2. Quartal möglicherweise oberhalb der Prognose der Analysten der Raiffeisen Bank International AG von 4,8% p.a.
und näher dem Ergebnis von 5,2% p.a. im 1. Quartal zu liegen kommen werde. (26.06.2018/ac/a/m)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG