Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Target senkt Prognose zur Gewinnmarge - Apple stellt Pläne zur Weiterentwicklung von CarPlay und neuen M2-Prozessor vor


08.06.2022
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Target (ISIN: US87612E1064, WKN: 856243, Ticker-Symbol: DYH, NYSE-Symbol: TGT) (-2,4%) senkte gestern die erst kürzlich veröffentlichte Prognose zur Gewinnmarge, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Aufgrund der hohen Inflation sei es für den Einzelhandelsriesen notwendig (hohe) Rabatte zu gewähren, um nicht auf den Lagerbeständen sitzen zu bleiben.

Apple (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, NASDAQ-Symbol: AAPL) habe am Montag im Zuge einer Entwicklerkonferenz Pläne zur Weiterentwicklung von CarPlay und den neuen M2-Prozessor präsentiert. Die Aktie habe daraufhin gestern um 1,8% zugelegt. (08.06.2022/ac/a/d)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
 

Copyright 1998 - 2022 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG