Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

OSRAM Licht-Calls mit 142%-Chance bei kurzfristiger Kurserholung Euro - Optionsscheineanalyse


30.04.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von OSRAM Licht (ISIN DE000LED4000/ WKN LED400) vor.

Der Kurs der OSRAM-Aktie sei am 25.04.2018 um mehr als 17 Prozent eingebrochen. Die Reduktion der Umsatzerwartung für das laufende Geschäftsjahr, der Rückgang des operativen Ergebnisses, sowie der Rückgang des Gewinns je Aktie hätten sogar unter den Erwartungen pessimistisch eingestellter Analysten gelegen.

Obwohl die Kursziele für die OSRAM-Aktie durchwegs reduziert worden seien, stufe die absolute Mehrheit der Experten die Aktie auf dem nunmehr deutlich reduzierten Niveau als kaufens- oder zumindest haltenswert ein. Für risikobereite Anleger mit der Meinung, dass in den nächsten Wochen wieder ein Teil der am Mittwoch entstandenen Kurslücke geschlossen werde, könnte nun ein günstiger Zeitpunkt für die Investition in Long-Hebelprodukte gekommen sein.


Der DZ BANK-Call-Optionsschein (ISIN DE000DGG3PF2/ WKN DGG3PF) auf die OSRAM-Aktie mit Basispreis bei 50 Euro, Bewertungstag 15.06.2018, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 47,83 Euro mit 0,13 bis 0,14 Euro gehandelt worden. Könne der Kurs der OSRAM-Aktie im Zuge einer kräftigen Korrekturbewegung innerhalb des nächsten Monats die Hälfte der Lücke schließen und auf 53 Euro zulegen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,34 Euro (+142 Prozent) steigern.

Der BNP-Open End Turbo-Call (ISIN DE000PP535G7/ WKN PP535G) auf die OSRAM-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 43,992 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 47,83 Euro mit 0,42 bis 0,43 Euro taxiert worden. Gelinge der OSRAM-Aktie in den nächsten Wochen eine Kurserholung auf 53 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 0,90 Euro (+109 Prozent) erhöhen.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF1UJD9/ WKN MF1UJD) auf die OSRAM-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 40,74 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 47,83 Euro mit 0,74 bis 0,75 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Kurs der OSRAM-Aktie auf 53 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,22 Euro (+63 Prozent) steigern. (Ausgabe vom 27.04.2018) (30.04.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
12.07.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf OSRAM Licht: Die Lichter bleiben an! Optionsscheineanalyse
05.07.2018, ZertifikateJournal
Discount Call auf OSRAM Licht: Jahresausblick erneut gesenkt - Optionsscheinenews
02.07.2018, HebelprodukteReport
OSRAM-Calls mit 111%-Chance bei Kurserholung auf 40 Euro - Optionsscheineanalyse
26.06.2018, HebelprodukteReport
Osram-Discount-Put mit 13%-Chance unterhalb von 50 EUR - Optionsscheineanalyse
13.04.2018, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf OSRAM Licht: 212-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG