Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Continental-Calls nach Kaufsignal mit 46%-Chance - Optionsscheineanalyse


12.04.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe zwei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Continental (ISIN DE0005439004/ WKN 543900) vor.

Laut einer im BNP-Newsletter "DailyAktien" veröffentlichten Analyse sei die Continental-Aktie aus einer Seitwärtsbewegung nach oben hin ausgebrochen. Hier die Analyse:

"Rückblick: Die Aktie von Continental markierte am 9. Januar 2018 das aktuelle Allzeithoch bei 257,40 EUR. Danach drehte der Wert nach unten und setzte zu einer größeren Konsolidierung an. Am 5. März notierte er im Tief bei 213,30 EUR. Anschließend bewegte er sich rund einen Monat zwischen 213,30 und 224,80 EUR seitwärts und bildete einen kleinen Boden aus. Gestern brach Continental aus dieser Seitwärtsbewegung nach oben aus."


"Ausblick: Dieser Ausbruch dürfte in den nächsten Tagen Wirkung zeigen. Ein Anstieg in Richtung 234,25 und 240,55 EUR ist durchaus möglich. Im Idealfall enden kurzfristige Rücksetzer spätestens bei 224,80 EUR. Denn im Falle eines Tagesschlusskurses darunter müsste mit einem Rückfall in Richtung 213,30 EUR gerechnet werden."

Könne die Continental-Aktie in den nächsten Wochen auf 234,25 Euro zulegen, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.

Der BNP-Call-Optionsschein (ISIN DE000PP0B9F9/ WKN PP0B9F) auf die Continental-Aktie mit Basispreis bei 230 Euro, Bewertungstag 12.06.2018, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 227,30 Euro mit 0,57 bis 0,58 Euro gehandelt worden. Könne sich der Kurs der Continental-Aktie in spätestens einem Monat auf 234,25 Euro erhöhen, dann werde sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,75 Euro (+29 Prozent) befinden.

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call (ISIN DE000MF4TKC5/ WKN MF4TKC) auf die Continental-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 214,73 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 227,30 Euro mit 1,33 bis 1,34 Euro taxiert worden. Bei einem Kursanstieg der Continental-Aktie auf 234,25 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,95 Euro (+46 Prozent) steigern. (Ausgabe vom 11.04.2018) (12.04.2018/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
03.10.2018, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 149%-Chance bei Kurserholung auf 167 Euro - Optionsscheineanalyse
14.09.2018, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 146%-Chance bei Kursanstieg auf 162,98 EUR - Optionsscheineanalyse
30.08.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Continental: Zu schön, um wahr zu sein? Optionsscheineanalyse
27.08.2018, HebelprodukteReport
Continental-Calls mit 101%-Chance bei Kurserholung auf 165 EUR - Optionsscheineanalyse
02.08.2018, HebelprodukteReport
Continental-Puts mit 57%-Chance bei weiterer Abwärtsbewegung - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG