Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

StayHigh-Optionsschein auf Infineon: 135 Prozent p.a. in sieben Wochen - Optionsscheineanalyse


23.01.2018
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.optionsscheinecheck.de) - Frank Sterzbach von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen StayHigh-Optionsschein (ISIN DE000SC8G0M3/ WKN SC8G0M) der Société Générale auf die Infineon-Aktie (ISIN DE0006231004/ WKN 623100) vor.

Klein und kaum wahrnehmbar seien Halbleiter Begleiter des täglichen Lebens. So würden diese beispielsweise regenerative Energien in Stromnetze speisen. Oder sie würden Autos energieeffizienter antreiben. Infineon gelte als einer der weltweit führenden Anbieter von Halbleiter-Lösungen, der wichtige Zukunftsmärkte bediene. Das DAX-Unternehmen verfüge nach eigenen Angaben über ein Technologieportfolio mit mehr als 25.000 Patenten und Patent-Anmeldungen. Die Aktie von Infineon befinde sich derzeit in einem kurzfristigen Aufwärtstrendkanal, dessen untere Begrenzungslinie aktuell bei etwa 23 Euro verlaufe. Das aktuelle Jahrestief sei bei 22,51 Euro markiert worden.

Mit dem StayHigh-Optionsschein auf Infineon können risikofreudige Anleger in etwa sieben Wochen eine maximale Rendite von 21 Prozent oder 135 Prozent p.a. erzielen, wenn sich die Aktie von Infineon bis einschließlich zum 16.03.2018 durchgehend über der Knockout-Schwelle von 22,00 Euro bewegt, so Frank Sterzbach von "boerse-daily.de". Bis zur KO-Schwelle hätten die Notierungen aktuell einen Abstand von 12 Prozent. Sollte die Aktie von Infineon unter das aktuelle Jahrestief bei 22,51 Euro fallen, sei zur Vermeidung eines Knockouts der vorzeitige wie auch sehr schnelle Ausstieg aus dieser spekulativen Position ratsam. (23.01.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
09.02.2018, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf Infineon: Technisch alles gut - Optionsscheineanalyse
18.01.2018, HebelprodukteReport
Infineon-Calls mit 89%-Chance bei Kursanstieg auf 26 Euro - Optionsscheineanalyse
01.12.2017, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Infineon: Noch mehr Anlegerfantasien? Optionsscheineanalyse
17.11.2017, HebelprodukteReport
Infineon-Calls mit 90%-Chance bei Kursanstieg auf 26 Euro - Optionsscheineanalyse
14.09.2017, HebelprodukteReport
Infineon-Calls mit 208%-Chance bei Fortsetzung der Rally - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG