Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Infineon-Calls mit 89%-Chance bei Kursanstieg auf 26 Euro - Optionsscheineanalyse


18.01.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe Derivate auf die Aktie von Infineon (ISIN DE0006231004/ WKN 623100) vor.

Mit einem Kursanstieg von 4 Prozent führe die Infineon-Aktie im frühen Handel des 18.01.2018 die Gewinnerliste der DAX-Werte an. Die jüngsten Analysen von Goldman Sachs, der Société Générale und der UBS, in denen die Aktie wegen dem stark wachsenden Halbleitergeschäft mit Kurszielen von bis zu 29 Euro zum Kauf empfohlen werde, könnten als Ursache für den Kursanstieg angesehen werden.

Wenn die Infineon-Aktie in einem positiv bleibenden Marktumfeld innerhalb des kommenden Monats zumindest wieder ihr altes, bei 25,44 Euro liegendes 12-Monatshoch überwinde, um danach auf 26 Euro zuzulegen, dann würden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.


Der HypoVereinsbank-Call-Optionsschein (ISIN DE000HW86XE7/ WKN HW86XE) auf die Infineon-Aktie mit Basispreis bei 24 Euro, Bewertungstag 14.03.2018, BV 1, sei beim Aktienkurs von 24,80 Euro mit 1,41 Euro bis 1,42 Euro gehandelt worden. Lege der Kurs der Infineon-Aktie im Verlauf des nächsten Monats zumindest auf 26 Euro zu, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 2,08 Euro (+46 Prozent) steigern.

Der DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DD4BFT0/ WKN DD4BFT) auf die Infineon-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 23,5402 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 24,80 Euro mit 1,28 Euro bis 1,30 Euro taxiert worden. Gelinge der Infineon-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 26 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 2,46 Euro (+89 Prozent) erhöhen.

Das Goldman Sachs-Mini Future Long-Zertifikat (ISIN DE000GD98H39/ WKN GD98H3) mit Basispreis bei 20,1852 Euro, KO-Marke bei 22,00 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 24,80 Euro mit 4,65 Euro bis 4,68 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Infineon-Aktie auf 26 Euro werde der innere Wert des Mini Long-Zertifikates auf 5,81 Euro (+24 Prozent) ansteigen. (18.01.2018/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
15.10.2018, boerse-daily.de
Turbo Short auf Infineon: 118-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
25.09.2018, boerse-daily.de
Seitwärts Stable-Optionsschein auf Infineon: Chance von 151 Prozent p.a. - Optionsscheineanalyse
13.09.2018, HebelprodukteReport
Infineon-Puts mit 183%-Chance bei Kursrückgang auf 18 Euro - Optionsscheineanalyse
06.09.2018, X-markets by Deutsche Bank
WAVE-Optionsscheine auf Infineon: Keine Zeit zum Ausruhen - Optionsscheineanalyse
16.08.2018, HebelprodukteReport
Infineon-Calls mit 81%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG