Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Siemens-Calls mit 194%-Chance bei Kursanstieg auf 130 Euro - Optionsscheineanalyse


15.01.2018
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe Derivate auf die Aktie von Siemens (ISIN DE0007236101/ WKN 723610) vor.

Nachdem die Siemens-Aktie im April 2017 bei 133,50 Euro ein Allzeithoch erreicht habe, sei der Aktienkurs in den darauf folgenden Monaten stark unter Druck geraten. Laut Analyse von www.godmode-trader.de habe die Aktie erst an der Unterstützung bei 108,56 Euro einen Boden ausgebildet und sich danach wieder dem Widerstand im Bereich von 126,14 Euro angenähert. Wenn die Aktie nach dem freundlichen Start in das neue Börsenjahr die 123,31 Euro-Marke überwinden könne, dann könnte dies einen Kursanstieg auf 133,50 Euro, der sich in weiterer Folge auf bis zu 150 Euro ausweiten könnte, auslösen. Unterhalb von 113,60 Euro werde sich das Chartbild eintrüben.

Für Anleger, die beim aktuellen Siemens-Kurs von 122,50 Euro davon ausgehen würden, dass die Aktie auf ihrem Weg zum alten Allzeithoch innerhalb des nächsten Monats zumindest wieder auf 130 Euro zulegen werde, könnte die Investition in Long-Hebelprodukte interessant sein.


Der HypoVereinsbank-Call-Optionsschein (ISIN DE000HU922T3/ WKN HU922T) auf die Siemens-Aktie mit Basispreis bei 125 Euro, Bewertungstag 14.03.2018, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 122,50 Euro mit 0,17 Euro bis 0,18 Euro gehandelt worden. Steige der Kurs der Siemens-Aktie in einem Monat zumindest auf 130 Euro an, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf 0,53 Euro (+194 Prozent) erhöhen.

Der DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DD4BJ07/ WKN DD4BJ0) auf die Siemens-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 116,555 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 122,50 Euro mit 0,63 Euro bis 0,64 Euro taxiert worden. Gelinge der Siemens-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 130 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,34 Euro (+109 Prozent) erhöhen.

Das Goldman Sachs-Mini Future Long-Zertifikat (ISIN DE000GD189Z8/ WKN GD189Z) mit Basispreis bei 101,5054 Euro, KO-Marke bei 108,60 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 122,50 Euro mit 2,107 Euro bis 2,114 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Siemens-Aktie auf 130 Euro werde der innere Wert des Mini Long-Zertifikates auf 2,85 Euro (+35 Prozent) ansteigen. (15.01.2018/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
09.08.2018, boerse-daily.de
Turbo Long auf Siemens: 100-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
03.08.2018, HebelprodukteReport
Siemens-Calls mit 140%-Chance bei Kurserholung auf 120 Euro - Optionsscheineanalyse
10.05.2018, HebelprodukteReport
Siemens-Calls mit 57%-Chance bei Kursanstieg auf 120 Euro - Optionsscheineanalyse
13.03.2018, boerse-daily.de
Inline-Optionsschein auf Siemens: Schicke Tochter geht an die Börse - Optionsscheineanalyse
12.03.2018, HebelprodukteReport
Siemens-Calls mit 133%-Chance bei Erreichen des Kursziels - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG