Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Infineon-Calls mit 90%-Chance bei Kursanstieg auf 26 Euro - Optionsscheineanalyse


17.11.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Call-Optionsscheine auf die Aktie von Infineon (ISIN DE0006231004/ WKN 623100) vor.

Mit einem Kursanstieg von 0,7 Prozent habe die Infineon-Aktie im frühen Handel des 17.11.2017 zu den besten DAX-Werten gezählt. In weiterer Folge habe die in den vergangenen zwei Tagen bereits stark angestiegene Aktie den Gewinn wieder abgeben müssen und sei leicht ins Minus gerutscht. Die im Rahmen der Erwartungen liegenden Quartalszahlen und die Bestätigung des Ausblicks hätten den Aktienkurs in den vergangenen zwei Tagen um mehr als 5 Prozent beflügelt. Auch die jüngsten Analysen der Experten, die die Aktie mit Kurszielen von bis zu 26,50 Euro zum Kauf empfehlen würden, könnten sich positiv auf den Kursverlauf der Infineon-Aktie auswirken.

Wenn die Infineon-Aktie nach einer kurzen Verschnaufpause wieder den Weg nach oben antrete und innerhalb des kommenden Monats zumindest auf 26 Euro zulegen könne, dann werde sich ein Investment in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.


Der BNP Paribas-Call-Optionsschein (ISIN DE000PP0A8B1/ WKN PP0A8B) auf die Infineon-Aktie mit Basispreis bei 24 Euro, Bewertungstag 16.01.2018, BV 1, sei beim Aktienkurs von 24,42 Euro mit 1,25 Euro bis 1,26 Euro gehandelt worden. Lege der Kurs der Infineon-Aktie im Verlauf des nächsten Monats zumindest auf 26 Euro zu, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 2,14 Euro (+70 Prozent) steigern.

Der HypoVereinsbank-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HW8NDA4/ WKN HW8NDA) auf die Infineon-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 23,001656 Euro, BV 1, sei beim Aktienkurs von 24,42 Euro mit 1,56 Euro bis 1,57 Euro taxiert worden. Gelinge der Infineon-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 26 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 2,99 Euro (+90 Prozent) erhöhen.

Der DZ BANK-Open End Turbo-Call (ISIN DE000DD2Q2V4/ WKN DD2Q2V) auf die Infineon-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 22,5446 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 24,42 Euro mit 1,90 Euro bis 1,92 Euro quotiert worden. Bei einem Kursanstieg der Infineon-Aktie auf 26 Euro werde sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 3,45 Euro (+80 Prozent) steigern. (17.11.2017/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
09.02.2018, boerse-daily.de
Call-Optionsschein auf Infineon: Technisch alles gut - Optionsscheineanalyse
23.01.2018, boerse-daily.de
StayHigh-Optionsschein auf Infineon: 135 Prozent p.a. in sieben Wochen - Optionsscheineanalyse
18.01.2018, HebelprodukteReport
Infineon-Calls mit 89%-Chance bei Kursanstieg auf 26 Euro - Optionsscheineanalyse
01.12.2017, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Infineon: Noch mehr Anlegerfantasien? Optionsscheineanalyse
14.09.2017, HebelprodukteReport
Infineon-Calls mit 208%-Chance bei Fortsetzung der Rally - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG