Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Siemens vor Bodenbildung: Calls mit 151%-Chance - Optionsscheineanalyse


06.09.2017
HebelprodukteReport

Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe drei Long-Hebelprodukte auf die Siemens-Aktie (ISIN DE0007236101/ WKN 723610).

Laut Analyse von www.godmode-trader.de stabilisiere sich der Kurs der Siemens-Aktie seit einigen Tagen an einer wichtigen Unterstützung, was der Beginn einer Bodenbildung sein könnte. Könne der Aktienkurs mit dem Überschreiten der Marke von 113,60 Euro ein Kaufsignal generieren, dann werde Steigerungspotenzial auf bis zu 119,49 Euro entstehen. Unterhalb 108,58 Euro könnte es mit dem Aktienkurs sogar auf bis zu 100 Euro abwärts gehen.


Wer beim aktuellen Siemens-Kurs von 112,25 Euro vom Eintritt des positiven Szenarios in Form eines Kursanstieges auf bis zu 119,49 Euro ausgehe, könnte einen Blick auf die nachfolgend präsentierten Long-Hebelprodukte werfen.

Der DZ BANK-Call-Optionsschein (ISIN DE000DD1E6P2/ WKN DD1E6P) auf die Siemens-Aktie mit Basispreis bei 115 Euro, Bewertungstag 17.11.17, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 112,25 Euro mit 0,25 bis 0,26 Euro gehandelt worden. Steige der Kurs der Siemens-Aktie in einem Monat zumindest auf 119,49 Euro an, dann werde sich der handelbare Preis des Calls auf 0,57 Euro (+119 Prozent) steigern.

Der HVB-Open End Turbo-Call (ISIN DE000HU9U7Y9/ WKN HU9U7Y) auf die Siemens-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 108,171208 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 112,25 Euro mit 0,44 bis 0,45 Euro taxiert worden. Gelinge der Siemens-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 119,49 Euro, dann werde sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter falle - auf 1,13 Euro (+151 Prozent) erhöhen.

Das Goldman Sachs-Mini Future Long-Zertifikat (ISIN DE000GD1ZHA8/ WKN GD1ZHA) auf die Siemens-Aktie mit Basispreis bei 96,2277 Euro, KO-Marke bei 103 Euro, BV 0,1, sei beim Aktienkurs von 112,25 Euro mit 1,626 bis 1,631 Euro taxiert worden. Könne die Siemens-Aktie in den nächsten Wochen auf 119,49 Euro zulegen, dann werde sich der innere Wert des Mini Futures auf 2,33 Euro (+43 Prozent) erhöhen. (Ausgabe vom 05.09.2017) (06.09.2017/oc/a/d)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
26.09.2018, HebelprodukteReport
Siemens-Discount-Call mit 40% Seitwärtschance - Optionsscheineanalyse
09.08.2018, boerse-daily.de
Turbo Long auf Siemens: 100-Prozent-Chance - Optionsscheineanalyse
03.08.2018, HebelprodukteReport
Siemens-Calls mit 140%-Chance bei Kurserholung auf 120 Euro - Optionsscheineanalyse
10.05.2018, HebelprodukteReport
Siemens-Calls mit 57%-Chance bei Kursanstieg auf 120 Euro - Optionsscheineanalyse
13.03.2018, boerse-daily.de
Inline-Optionsschein auf Siemens: Schicke Tochter geht an die Börse - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG