Suche nach
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
  •  alle
  •  Index
  •  Turbos
  •  Discounts
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Lexikon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Capped Bonus auf Siemens Healthineers: Eine Aktie wie gemacht für Bonus-Investments! Zertifikateanalyse


11.04.2019
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe das Capped Bonus-Zertifikat (ISIN DE000CJ8FNF0/ WKN CJ8FNF) der Commerzbank auf die Aktie von Siemens Healthineers (ISIN DE000SHL1006/ WKN SHL100) vor.

Rund ein Jahr sei es her, dass Siemens seine Medizintechniksparte an die Börse gebracht habe. Für diejenigen, die von Anfang an dabei gewesen seien, habe sich das Investment gelohnt. Der Ausgabepreis habe bei 28 Euro gelegen, derzeit liege der Kurs gut 37 Euro - ein Plus von fast 33 Prozent. Zum Vergleich: Der MDAX notiere im selben Zeitraum nahezu unverändert, der DAX sogar leicht im Minus.


Das gute Abschneiden dürfe allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch Siemens Healthineers so seine Probleme habe. Vor allem in der Labordiagnostik sei es zuletzt alles andere als rund gelaufen. Die Einführung des neues Systems Atellica dauere bei der Installation und Inbetriebnahme in großen Laboren länger als gedacht. Dazu hätten sich noch negative Währungseffekte gesellt. Das bereinigte operative Ergebnis sei daher im ersten Quartal 2018/19 auf der Stelle getreten, während der Umsatz um 3,2 Prozent auf 3,3 Mrd. Euro habe gesteigert werden können. Die operative Marge sei entsprechend um 60 Basispunkte auf 16,5 Prozent gefallen.

Viele Analysten würden die Jahresziele - Siemens Healthineers wolle den Umsatz auf vergleichbarer Basis um vier bis fünf Prozent und die bereinigte Gewinnmarge auf 17,5 bis 18,5 Prozent (Vorjahr: 17,2 Prozent) steigern - daher mittlerweile für zu ambitioniert halten. Entsprechend verhalten seien auch die meisten Kursprojektionen. Einen drastischen Einbruch erwarte allerdings auch niemand, schon allein aufgrund des soliden Geschäftsmodells. Zudem gelte Siemens Healthineers als aussichtsreicher Kandidat für eine Aufnahme in den DAX. Bislang hapere es lediglich am Streubesitz. Kurzum: Ein Bonus-Investment in die Aktie dürfte sich für Anleger in jedem Fall lohnen. (Ausgabe 14/2019) (11.04.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
15.03.2019, HebelprodukteReport
Siemens Healthineers-Calls mit 58%-Chance bei Kursanstieg auf 39,94 Euro - Optionsscheineanalyse
05.11.2018, HebelprodukteReport
Siemens Healthineers-Calls mit 96%-Chance bei Kursanstieg auf 39,90 Euro - Optionsscheineanalyse
16.10.2018, HebelprodukteReport
Siemens Healthineers-Calls mit 68%-Chance bei Kursanstieg auf 36,50 EUR - Optionsscheineanalyse
27.04.2018, X-markets by Deutsche Bank
Wave XXL-Optionsscheine auf Siemens Healthineers: Was ist positiver Börsenstart tatsächlich wert? Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 zertifikatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG